Datenschutz

Wir freuen uns über ihr Interesse an den Inhalten der Webseite rosamariabuchalik.com. An dieser Stelle möchten wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten informieren, also darüber, welche Informationen wir sammeln, wie und zu welchem Zweck die daraus entstehenden Daten verwendet und gespeichert werden und welche Möglichkeiten Sie haben, diese Daten einzusehen und wieder zu löschen. 

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

 

Rosa-Maria Buchalik

Oberlandstraße 44a

82054 Sauerlach

 

Telefon: +49 (0) 176 24374792
E-Mail: rosamariabuchalik@gmail.com

Verantwortliche Stelle ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet

Ihre Rechte vorweg


Uns ist es wichtig, Ihnen gleich zu Beginn einen Überblick über Ihre Rechte laut Datenschutzgrundverordnung hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verschaffen:

  • Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO)

  • Recht auf Berichtigung oder Löschung (Artikel 16 und 17 DSGVO)

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Artikel 21 DSGVO)

  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)

  • Recht auf Benachrichtigung – Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 19 DSGVO)

  • Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden (Artikel 22 DSGVO)

 

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) wenden. Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie natürlich auch in der Datenschutzgrundverordnung.

 
Automatische Datenspeicherung

Sobald Sie eine Webseiten besuchen, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, auch ohne dass Sie sich registrieren oder anderweitige Informationen übermitteln. Es handelt sich dabei um Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (Webserver-Logfiles) und die technisch erforderlich sind für das Anzeigen der Webseite, die komfortable Nutzung der Webseite, die Stabilität und Sicherheit und den reibungslosen Verbindungsaufbau. Dabei handelt es sich um Daten wie die folgenden:

  • die Adresse (URL) der besuchten Webseite
  • verwendeter Browser und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite, Quelle/Verweis
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • verwendeter Hostname und IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form) des Geräts von welchem aus zugegriffen wird
  • Datum und Uhrzeit

 

Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung dieser Daten gründet auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen und wir geben diese Daten nicht weiter. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Hosting & Content-Delivery-Network


Wir nutzen das Website-Baukasten-System von Wix HQ, 6350671, Nemal Tel Aviv St 40, Tel Aviv-Yafo, Israel („Wix“) zum Zwecke des Hostings und der Darstellung der Website auf Basis einer Verarbeitung in unserem Auftrag. Sämtliche auf unserer Website erhobenen Daten werden auf den Servern von Wix verarbeitet. Im Rahmen der vorgenannten Leistungen von Wix können Daten auch im Rahmen einer weiteren Verarbeitung im Auftrag an die Wix Inc., 500 Terry A. Francois Boulevard, San Francisco, California 94158, USA, übermittelt werden. Für den Fall der Übermittlung von Daten an Wix in Israel ist durch Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission das angemessene Datenschutzniveau gewährleistet. Weitere Hinweise zum Datenschutz von Wix erhalten Sie unter der nachstehenden Internetseite: https://de.wix.com/about/privacy


Der Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten wird im Folgenden dargestellt. Eine weitere Verarbeitung auf anderen Servern als den vorgenannten von Wix findet nur im nachstehend mitgeteilten Rahmen statt.

TLS-Verschlüsselung mit https

Wir verwenden https um Daten abhörsicher im Internet zu übertragen (Datenschutz durch Technikgestaltung Artikel 25 Absatz 1 DSGVO). Durch den Einsatz von TLS (Transport Layer Security), einem Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet können wir den Schutz vertraulicher Daten sicherstellen. Sie erkennen die Benutzung dieser Absicherung der Datenübertragung am kleinen Schloßsymbol links oben im Browser und der Verwendung des Schemas https (anstatt http) als Teil unserer Internetadresse.

Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oder Anfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

Cookies

Um den Besuch unserer Website nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (auf dieser Webseite durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Jedes Cookie ist auf den Datenschutz hin individuell zu bewerten, da jedes Cookie andere Daten speichert. In dieser Datenschutzerklärung werden Sie über alle Cookies informiert, die unsere Webseite nutzt.

 

Cookies können keine Programme ausführen oder Viren/Trojaner auf Ihren Computer übertragen. Teilweise werden diese Cookies in kurzer Zeit nach Schließen des Browsers automatisch wieder gelöscht (sog. „Transiente-Cookies“), teilweise verbleiben diese Cookies länger auf Ihrem Endgerät und ermöglichen das Speichern von Seiteneinstellungen (sog. „persistente Cookies“).

 

  • Zu den transienten Cookies zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

 

  • Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Im letzteren Fall können Sie die Speicherdauer der Übersicht zu den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen.


Sofern durch einzelne von uns eingesetzte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Falle einer erteilten Einwilligung oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

 

Wie Sie Cookies löschen können

Sie haben die Möglichkeit Cookies zu löschen, nur teilweise zuzulassen oder zu deaktivieren.

Wenn Sie feststellen möchten, welche Cookies in Ihrem Browser gespeichert wurden, wenn Sie Cookie-Einstellungen ändern oder löschen wollen, können Sie dies in Ihren Browser-Einstellungen finden (Browserabhängig: meist unter einem Reiter wie "Löschen und Verwalten von Cookies")


Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann. Unbedingt notwenige Cookies sind dabei solche, die für das Sichern der Grundfunktionen der Webseite genutzt werden und so deren Betrieb ermöglichen. Es geht hier ausschließlich um eine technische Notwendigkeit. Dazu zählen beispielsweise Session Cookies, die Login-Status oder Spracheinstellungen speichern.

Diese Cookies sind nicht einwilligungspflichtig.

Datenerfassung bei Kontakt und Interaktion

Neben der rein informatorischen Nutzung gibt es auf der Webseite von rosamariabuchalik.com auch andere Leistungen, die Sie bei Interesse nutzen können (z.B: Kontaktaufnahme über Formular, Blogabbonement). Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die Wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die zuvor genannte Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

Kontakt über Formular, E-mail, Telefon oder Handy

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder Handy) werden – ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung und Beantwortung Ihres Anliegens und nur im dafür erforderlichen Umfang – personenbezogene Daten verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf einen Vertrag ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden gelöscht, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Wenn Sie uns persönliche Daten per E-Mail schicken – somit abseits dieser Webseite – können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln.

Auch hier wieder abschließend der Verweis auf ihre Rechte. Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber Uns ausgesprochen haben.

Wix Events


Diese Website nutzt für die Bereitstellung einer Online-Anmeldefunktion für Veranstaltungen die Software „Wix Events“ von Wix HQ, 6350671, Nemal Tel Aviv St 40, Tel Aviv-Yafo, Israel („Wix“). Zum Zwecke der Online-Veranstaltungsanmeldung werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Vor- und Zuname sowie Mailadresse und ggf. die Telefonnummer erhoben und gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an einem effektiven Kundenmanagement und einer effizienten Eventverwaltung an Wix übermittelt und dort für die Terminorganisation gespeichert. Nach Abhaltung der Veranstaltung bzw. nach Ablauf des vereinbarten Terminzeitraums werden Ihre Daten von Wix gelöscht. Für den Fall der Übermittlung von Daten an Wix in Israel ist durch Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission das angemessene Datenschutzniveau gewährleistet. Wir haben mit Wix einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, in dem wir Wix verpflichten, die Daten unserer Kunden gemäß den gesetzlichen Anforderungen zu schützen. Weitere Hinweise zum Datenschutz von Wix erhalten Sie unter der nachstehenden Internetseite: https://de.wix.com/about/privacy

Kommentarfunktion im Blog

Im Rahmen der Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der von Ihnen gewählte Kommentatorenname gespeichert und auf dieser Website veröffentlicht. Ferner wird Ihre IP-Adresse aus Sicherheitsgründen gespeichert, um im Falle rechtswidriger Kommentare eine Zuordnung zum Urheber zur ermöglichen. Ihre E-Mailadresse wird für eine Kontaktaufnahme mit Ihnen gespeichert, falls ein Dritter Ihren veröffentlichten Inhalt als rechtswidrig beanstanden sollte.
 

Blogabonement


Wenn Sie unseren Blog abonnieren, übersenden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu neu veröffentlichten Beiträgen. Pflichtangabe für die Übersendung dieser Nachrichten ist allein Ihre E-Mailadresse. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Wir verwenden das sog. Double Opt-in Verfahren, mit dem sichergestellt wird, dass Sie Nachrichten über neue Blogbeiträge erst erhalten, wenn Sie uns durch Betätigung eines an die angegebene Mailadresse versandten Verifizierungslinks ausdrücklich Ihre Einwilligung in den Nachrichtenempfang bestätigt haben.

 

Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Hierbei speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Die von uns bei der Anmeldung zum Blog erhobenen Daten werden streng zweckgebunden verwendet. Sie können das Abonnement jederzeit durch entsprechende Nachricht an rosamariabuchalik@gmail.com abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

Der Versand unserer E-Mails im Rahmen des Blogabonnements erfolgt über den Dienst „Ascend“ der Wix HQ, 6350671, Nemal Tel Aviv St 40, Tel Aviv-Yafo, Israel ("Wix"), an den wir Ihre bei der Blogabonnement-Anmeldung bereitgestellten Daten weitergeben. Diese Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient unserem berechtigten Interesse an der Verwendung eines werbewirksamen, sicheren und nutzerfreundlichen Email-Systems. Die von Ihnen  eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von Wix in Israel gespeichert. Im Rahmen der vorgenannten Leistungen von Wix können Daten auch im Rahmen einer weiteren Verarbeitung im Auftrag an die Wix Inc., 500 Terry A. Francois Boulevard, San Francisco, California 94158, USA, übermittelt werden.

 

Wix verwendet diese Informationen zum Versand und zur statistischen Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Für die Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sog. Web-Beacons bzw. Trackings-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. So kann festgestellt werden, ob eine Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Mit Hilfe des sog. Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links in der E-mail eine vorab definierte Aktion (z.B. Kauf eines Produkts auf unserer Website) erfolgt ist. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben und werden nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft. Diese Daten dienen ausschließlich der statistischen Analyse. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige E-mails besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.
Wenn Sie der Datenanalyse zu statistischen Auswertungszwecken widersprechen möchten, müssen Sie das Blogabonnement abbestellen.
Für den Fall der Übermittlung von Daten an Wix in Israel ist durch Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission das angemessene Datenschutzniveau gewährleistet.
Wir haben mit Wix einen Auftragsverarbeitungsvertrag („Data Processing Agreement“) abgeschlossen, mit dem wir Wix verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.
Weitere Hinweise zum Datenschutz von Wix erhalten Sie unter der nachstehenden Internetseite: https://de.wix.com/about/privacy

Stand: 20.08.2022